27. Oktober 2020 – 105'5 Spreeradio

Fleetwood-Mac-Song zurück in den Charts

Dank TikTok haben es Fleetwood Mac wieder in die internationalen Charts geschafft!

Fleetwood Mac
Fleetwood Mac, Foto: Charles Sykes/Invision/dpa

Mehr als 40 Jahre nach der Veröffentlichung von «Dreams» ist der Fleetwood-Mac-Song zurück in den Charts. Grund dafür ist das TikTok-Video von User «420doggface208».

Dahinter steckt der US-Amerikaner Nathan Apodaca. Sein Auto ist auf dem Weg zur Arbeit liegen geblieben. Aus dem Kofferraum schnappte sich der 37Jährige sein Skateboard sowie seinen Cranberry-Saft - und fuhr damit zu seiner Arbeit, einem Kartoffellagerhaus in Idaho. Er filmte sich dabei im Selfie-Modus. Den Clip unterlegte er mit dem Fleetwood-Mac-Klassiker «Dreams» aus dem Jahre 1977. Das Video hat er morgens auf der Plattform TikTok hochgeladen und mittags hatten es dann schon eine Millionen Menschen gesehen.

Sein Clip - überschrieben mit «Morning vibe» - wurde in den Folgetagen zum viralen Hit! Fleetwood Mac freut es. Durch die vielen Plays auf den Streamingplattformen kletterte «Dreams» nicht nur in den deutschen, britischen und US-amerikanischen Charts nach oben.

Mick Fleetwood, Mitbegründer und Schlagzeuger von Fleetwood Mac, meldete sich kurzerhand selbst bei TikTok an, um das Erfolgsvideo nachzustellen – natürlich auf Skateboard und mit Saft.

Offizielle Website: www.fleetwoodmac.com

Fleetwood Mac bei YouTube: www.youtube.com/channel/fleetwoodmac
Fleetwood Mac bei Facebook: www.facebook.com/FleetwoodMac
Fleetwood Mac bei Instagram www.instagram.com/fleetwoodmacnews
Fleetwood Mac bei Twitter: twitter.com/fleetwoodmac

Weitere Musiknews

undefined
Live ·
Audiothek